Navigation überspringen


Standortnavigation

Sie sind hier: absolut-bergisch.de > Nachrichten-Archiv > Archiv 2016

Service-Navigation

Druckversion . Inhalt . Start . 

Nachrichten - Archiv 2016

10.11.2016 - Veranstaltungen, Kulturelles:

Isabel Bogdan liest aus ihrem Erstlings-Roman 'Der Pfau'

Isabel Bogdan - (Foto : © Smilla Dankert)

Am Samstag (13.11.) ist die Kölner und Wahl-Hamburger Literatur-Übersetzerin und Autorin Isabel Bogdan zu Gast in Neunkirchen. In der  Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterBuchhandlung Krein  liest sie aus ihrem im Frühjahr erschienenen Debütroman "Der Pfau". In dieser in den schottischen Highlands angesiedelten Komödie "erzählt sie mit britischem Understatement, pointenreich von einem Wochenende, das ganz anders verläuft als geplant".

Zum Inhalt schreibt die Autorin : "Ein charmant heruntergekommener Landsitz, auf dem ein Pfau verrücktspielt, eine Gruppe Banker beim Teambuilding, eine ambitionierte Psychologin, eine schwungvolle Haushälterin mit gebrochenem Arm, eine patente Köchin, Lord und Lady McIntosh, die alles unter einen Hut bringen müssen, dazu jede Menge Tiere - da weiß bald niemand mehr, was eigentlich passiert ist."

Aktueller Anlaß der Lesung, die am Samstag um 19.30 Uhr beginnt, ist die bundesweit begangene "Woche der unabhängigen Buchhandlungen". Der Eintrittspreis beträgt 10 Euro, Einlaß ist eine halbe Stunde vor Beginn der Veranstaltung. (cs)


10.11.2016 - Veranstaltungen, Karneval, Vereine:

'KAZI Lohmar'-Prunksitzung mit Dreigestirns-Proklamation

'Querbeat Brass & Marching Band' - (Pressefoto)

Eine Information des 'Karnevalistenzirkel KAZI Lohmar' :  Und es geht schon wieder los :  Mit einem großartigen Programm und einem Dreigestirn, dass am 12. November ab 18.45 Uhr auf der großen Prunksitzung des 'KAZI Lohmar' in der 'Jabachhalle' proklamiert wird. Der Sitzungspräsident Ingo Thomas wird auch langsam schon kribbelig und nervös. Denn dieses Jahr geht es ziemlich früh los. Der Karneval ist gerade mal einen Tag alt, da geht es mit der 'KAZI'-Prunksitzung direkt weiter. Und auch dieses Jahr haben wir ein super Programm zusammengestellt.

Außer der Proklamation des Lohmarer Dreigestirns haben noch Guido Cantz, Volker Weininger sowie 'Querbeat' ihr Kommen zugesagt. Geheimtipps wie die Tanzgarte der 'Schlenderhaner Lumpe', 'Müller', 'Tuppes vom Land', 'Altenrather Sandhasen' aus der Nachbarschaft und die lokale überregionale Band 'Jot Drop' werden Ihnen einen wunderbaren Abend bereiten. Natürlich sehen Sie auch die vereinseigenen 'KAZI-Kinderfünkchen' und das 'Funkencorps Rut-Wiess' mit ihren neuen Tänzen, die auf der Sitzung das erste Mal dargeboten werden. Die Kleinen und auch die Großen sind schon ganz aufgeregt.


08.11.2016 - Veranstaltungen, Kunst, Vereine:

Künstlerin Gudrun Hühn mit 'Figur im Raum' in Scheiderhöhe

Am vergangenen Sonntag wurde eine neuerliche Ausstellung in der 'Kunsthalle Scheiderhöhe' eröffnet - nach der Gruppenausstellung des betreibenden Vereins 'LohmART' nun eine Einzelausstellung eines seiner Mitglieder. Gudrun Hühn aus dem benachbarten Neunkirchen-Seelscheid zeigt unter dem Titel "Figur im Raum" eine "große Auswahl ihrer Schaffensphase, die der Figur im Raum gewidmet ist. In ihrem sehr eigenen Stil, abstrakt und farbig in Szene gesetzt, ist die Figur teilweise nur zu erahnen und macht neugierig, in die Bilder einzutauchen und in die Tiefe zu gehen."

Die Ausstellung in der Kunsthalle in Lohmar-Scheiderhöhe an der Scheiderhöher Straße (im Ortszentrum, Nummer 42 b, zu erreichen über das Gelände des Kindergartens) ist am Freitag (11.11.) und Samstag (12.11.) jeweils von 14 bis 18 Uhr sowie am Sonntag (13.11.) von 11 bis 18 Uhr geöffnet. (cs)


06.11.2016 - Veranstaltungen, Kulturelles, Historie:

Autorenlesung mit Musik vor historischem Hintergrund

Elisabeth von Sachsen (1502–1557) - (Gemälde von Lucas Cranach dem Älteren, 1534)

Eine Information der Stadtbibliothek Lohmar :  Reformation - reine Männersache ?  Weit gefehlt ! - Am Donnerstag, 10. November, um 19.30 Uhr, findet in der Stadtbibliothek Lohmar, Villa Therese, Hauptstraße 83, eine Lesung mit Musik und Gaumenfreuden zu dem Roman "Auf dass wir klug werden :  Das Leben der Herzogin Elisabeth zu Sachsen" statt. Die Gruppe 'Tempus Manet' wird die Zuhörer/innen mit zeitgenössischen Liedern in die Reformationszeit entführen, um Herzogin Elisabeth zu begegnen, die Autorin Anja Zimmer mit ihrer temperamentvollen Lesung zum Leben erweckt.

Dank jahrelanger Recherchen zeichnet die Honrather Autorin ein authentisches Bild ihrer Heldin in einer zweibändigen Roman-Biographie :  Wer war diese Frau, die man als eine Networkerin des 16. Jahrhunderts bezeichnen kann und die ihre Briefanreden im 'Twitter'-Stil verfasste ?  Als zwischen Katholiken und Protestanten Krieg ausbricht, baut Elisabeth ein Spionagenetzwerk auf, um die protestantischen Truppen mit brisanten Informationen zu unterstützen.

In der Pause gibt es kleine Gaumenfreuden aus der mittelalterlichen Küche, für die eine Spende erbeten wird. Wer die Autorin zuvor auf einer Reise zu den Originalschauplätzen begleiten möchte, kann den Dokumentarfilm "Elisabeth von Sachsen - Eine Rebellin der Reformation" über die Mediathek des 'MDR' anschauen oder über einen Link auf der Webseite der Autorin abrufen. Weitere Informationen unter  Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.frauenzimmer-verlag.de . Eintrittskarten können zum Preis von 8 Euro (Abendkasse 10 Euro) in der Stadtbibliothek Lohmar, Telefon 02246 / 15500, bestellt werden.


05.11.2016 - Veranstaltungen, Kulturelles, Freizeit:

'Neunkirchen-Seelscheider Live-Musik-Nacht' an acht Orten

Es ist soweit, der Countdown neigt sich dem Ende entgegen :  Die sechste Ausgabe der "Neunkirchen-Seelscheider Live-Musik-Nacht" steht heute abend bevor. Acht Gaststätten in Eischeid, Ingersau, Neunkirchen, Pohlhausen, Seelscheid und knapp jenseits der Gemeindegrenze in Siegburg-Schreck laden ein, bei Live-Musik von Blues, Pop, Rock und Deutschrock bis hin zu irischen, schottischen und südamerikanischen Melodien - darunter natürlich viele Oldies - zu feiern. Es treten auf : 'Below Fifty', 'Celtic Link', 'Condor XXL', 'Daniel Rodrigues & Veu', 'Papa'z Finest', 'Rolf, Stand & Wolle-Band', 'The Scions' und 'Toni Cardone's TC Experience'.

Das Beste dabei ist, daß man leicht zwischen den einzelnen Schauplätzen wechseln kann. Die Shuttle-Busse, die laufend zwischen den Gaststätten pendeln, machen's möglich. Dieser Service ist im Eintrittspreis von 12 Euro (Abendkasse), der den Zutritt zu allen acht Lokalitäten ermöglicht, bereits enthalten. Um 19.30 Uhr geht die "Live-Musik-Nacht" los. (cs)


'Condor XXL' stehen im 'Landgasthaus Herchenbach' in Eischeid auf der Bühne


04.11.2016 - Veranstaltungen, Kulturelles, Vereine:

Boysie White beim 'Matinee am Sonntagmorgen' in Deesem

Boysie White - (Pressefoto)

Eine Information des Vereins 'Lichthof' :  Boysie White, einer der arriviertesten Gospel- und Jazzsänger, steht im Mittelpunkt der "Matinee am Sonntagmorgen", die am Sonntag, 6. November, ab 11 Uhr im "Lichthof Haus Brombach" in Lohmar-Deesem stattfindet.

Der in Neunkirchen-Seelscheid lebende US-Künstler hat bereits in Broadway-Musicals mitgewirkt und gehörte zur Besetzung des Musicals 'Hair', mit dem er durch ganz Europa tourte. Gastgeber der Matinee, bei der auch ein paar Häppchen und kühle Getränke auf die Gäste warten, ist der 'Lichthof, Gemeinschaft zur Förderung von Ethik und Praxis in der palliativen Arbeit'.


02.11.2016 - Veranstaltungen, Kulturelles, Vereine:

Förderkreis präsentiert 'Gloria Cooper's German Quintet'

Gloria Cooper - (Foto : Spencer Lloyd)

Die US-amerikanische Jazz-Sängerin und Pianistin Gloria Cooper, die zudem als Professorin der 'Long Island University' im New Yorker Stadtteil Brooklyn tätig ist, ist am Freitag (04.11.) mit ihrem europäischen Ensemble in der Aula des Mucher Schulzentrums zu Gast. Der 'Förderkreis Kultur in Much' hat das Quintett, das neben Gloria Cooper aus Klaus Osterloh (Trompete)
, Jochen Schaal (Baß), Marcel Wasserfuhr (Schlagzeug) und Heiner Wiberny (Saxophon)
 besteht und unter der Bezeichnung "The Transatlantic Jazz Connection" auftritt, für ein Konzert gewonnen. Zum Zustandekommen des Gastspiels in Much schreibt der Förderkreis :

"Der Förderkreis Kultur freut sich sehr, Ihnen im November ein Jazzkonzert der Sonderklasse präsentieren zu können :  Gloria Cooper kommt nun schon zum sechsten Mal in Folge für eine Reihe von Konzerten nach Deutschland. Durch die Initiative des Kölner Schlagzeugers Marcel Wasserfuhr, der 1999/2000 ihre Hochschule besuchte, gelang es, diese sympathische Musikerin zu Gastspielen in NRW einzuladen. Durch persönlichen Kontakt zu Marcel Wasserfuhr wiederum gelang es dem Förderkreis, Gloria Cooper und das "German Quintett" zu einem Gastspiel nach Much einzuladen. Die arrangierten Teile der Musiktitel stammen aus der Feder von Don Sickler, einem sehr etablierten New Yorker Musiker und Arrangeur."

Das Konzert beginnt am Freitag (04.11.) um 20 Uhr in der Aula des Schulzentrums, Schulstraße 12. Der reguläre Eintrittspreis beträgt 16 Euro, ermäßigt 14 Euro. Für Schüler und Studenten gibt es verbilligte Tickets zum Preis von 8 Euro. (cs)


01.11.2016 - Vereine, Veranstaltungen, Kulturelles:

Partnerschaftsverein will 'Cultural Weekends' aufleben lassen

Oxford, Bodleian Library

Eine Information des 'Partnerschaftsverein Neunkirchen-Seelscheid' :  Es ist schon einige Jahre her, dass abwechselnd Ladies oder Gentlemen "Cultural Weekends" durchgeführt wurden. Alle zwei Jahre waren die Ladies dran, mal in Bicester, mal in Neunkirchen-Seelscheid ein kulturelles Wochenende zu verbringen, und dann die Gentlemen.

Trotz des nahenden "Brexit" hat nun der Partnerschaftsverein in Bicester angeregt, etwas ähnliches wieder aufleben zu lassen, und zwar ein "Couples Cultural Weekend". Denn trotz der EU-politischen Veränderungen bleibt der Partnerschaftsvertrag zwischen Bicester und Neunkirchen-Seelscheid bestehen und unser Bemühen, die Partnerschaft zu leben und zu beleben, wird weiterhin unser Handeln bestimmen.

 

Frau Andrea Dallmann (Telefon 02247 / 756827, E-Mail :  Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-Mailam.dallmann(at)web.de ) nimmt aber gerne schon jetzt Ihre Anmeldung entgegen. Wer zuerst kommt, mahlt zuerst !  Anmeldeschluss ist der 16. Januar 2017.

Sobald neuere Informationen vorliegen, werden wir Sie Ihnen sofort zusenden, damit Sie Ihre Planung verfeinern können.
G. Iwers, Pressesprecher

Foto links :
Nach der Kultur eine Pub-Pause
(Fotos : G. Iwers)

 


01.11.2016 - Baumaßnahmen, Vereine, Soziales, Freizeit, Tourismus:

Neue Plattform erlaubt wieder Ausblicke auf den Dorfweiher

Am Mucher Dorfweiher zwischen Zanderstraße, Dr.-Wirtz-Straße und Schmerbachstraße, der im Jahre 2010 zum Regenrückhaltebecken für Starkregen-Ereignisse umgebaut wurde, gibt es nun wieder einen Aussichtspunkt. Auf Initiative und finanziert vom Verein 'MuchMarketing' wurde eine vier mal vier Meter große Plattform auf dem erneuerten Fundament einer früheren Anlage an gleicher Stelle errichtet. Vorstandsmitglied Hans Jürgen Neumann war vor Ort oftmals angesprochen worden, daß am Dorfweiher - neben der Sitzgruppe an der Dr.-Wirtz-Straße - eine Rastmöglichkeit bei Spaziergängen oder dem Weg zum Einkaufen fehle.

So wurde die Idee geboren, wieder eine Plattform mit Ausblick auf die Wasserfläche zu schaffen und mit Sitzmöglichkeiten auszustatten. Zahlreiche Akteure waren an der Realisierung des Projekts beteiligt, die hölzerne Plattform und ihr Geländer, das sich optisch an das vorhandene des Spazierweg angleicht, wurde von der Firma Bernd Müller und der  Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterZimmerei Merten  aus heimischem Eichenholz ausgeführt. Letztere fertigte zusätzlich zwei Sitzbänke an, die in Kürze durch einen Tisch komplettiert werden soll. 8.000 Euro hat der Verein aus eigenen Mitteln in die Plattform investiert.

Bei der offiziellen Einweihung am Sonntag (30.10.), die von strahlendem Sonnenschein begleitet wurde, würdigte Bürgermeister Norbert Büscher das Engagement. Gleichzeitig wurde darauf aufmerksam gemacht, worauf auch ein eigens angebrachtes Schild aufmerksam macht :  Besucher der Plattform sollten die Anlage so verlassen, wie sie sie vorgefunden haben. Zudem wird auch bezüglich der Geräuschentwicklung um Rücksicht auf die Anwohner des Dorfweihers gebeten. Die früher beliebteste Aussicht wird aber vielen fehlen :  Vor dem Umbau zum Rückhaltebecken waren die zahlreichen vom Verein 'Ornis' betreuten Enten und Schwäne umgesiedelt, ihre Hütte vom Weiher entfernt worden. (cs)


01.11.2016 - Vereine, Sport, Freizeit, Veranstaltungen:

Tanzsportabzeichen-Abnahme und Linedance-Gruppe

Eine Information der 'Tanzsportfreunde Seelscheid' :  Die Tanzsportfreunde Seelscheid wollen sich wieder der Prüfung für das Tanzsportabzeichen stellen. Dazu möchten wir Gäste und Interessierte am Tanzsport einladen, um zuzusehen und uns anzufeuern. Am Samstag, den 5. November ab 15 Uhr darf in der Aula der Grundschule in Seelscheid mitgefiebert werden, wenn Linedancer und Gesellschaftstänzer die geforderten Tänze vor den Augen des Abnahmeteams präsentieren.

Vielleicht haben Sie schon unsere Information zur neuen Schnuppergruppe für Linedance ab 4. Dezember in Neunkirchen gelesen, wissen aber nicht so genau, was Sie da eigentlich erwartet. Dann ist ein Besuch am 5. November eine tolle Gelegenheit uns in Aktion zu sehen und bei den Verantwortlichen nähere Informationen zu bekommen. Und wer vom Zusehen hungrig wird, darf gern ein Stück selbstgebackenen Kuchen probieren. Wir freuen uns auf viele Zuschauer und vielleicht können wir Sie mit dem Tanzvirus infizieren.

Beginn der Schnuppergruppe am 4. Dezember, sonntags 18 Uhr bis 19.30 Uhr Dauer 10 Abende, in der Turnhalle der Hauptschule, Rathausstraße 4, Neunkirchen, Informationen bei Adelheid Runkel (Telefon 02247 / 2525) oder 
Andrea Krause (Telefon 02247 / 74754) oder 
per E-mail ( Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-Mailtanzsportfreunde-seelscheid(at)gmx.de ). Auch an unseren anderen Trainingsterminen sonntags und dienstags sind uns interessierte Gäste gern willkommen. Also einfach reinschauen, schnuppern oder gleich mitmachen. Informieren Sie sich auf unserer Homepage unter  Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.tanzsportfreunde-seelscheid.de .
Andrea Krause


01.11.2016 - Veranstaltungen, Freizeit, Tourismus, Personen:

Bildvortrag 'Lohmar mal anders - Bilder und Verzällche'

Hermann Wenzel - (Foto : privat)

Eine Information des 'Verein zur Förderung der Seniorenarbeit in Lohmar' (FöS) :  Auf seinen elf Pilgerfahrten hat Hermann Wenzel gelernt, den Blick nicht immer nur auf den einen Quadratmeter vor seinen Füßen zu richten, sondern auch mal auf den Horizont und in die Wolken zu schauen. Zwischen Himmel und Wanderschuhen ist viel Schönes zu entdecken. Bei seinen Streifzügen durch unsere ländliche Stadt Lohmar mit seinen 138 Gehöften, Weilern, Dörfern und Ortsteilen nimmt er manchmal den Fotoapparat mit.

Am Freitag (4.11.) um 19 Uhr zeigt er Lichtbilder im "Sternensaal" der 'Villa Therese' in Lohmar, Hauptstraße 83, aufgelockert durch Verzällche. Der 'Verein zur Förderung der Seniorenarbeit in Lohmar' (FöS) hat ihn im fünften Jahr in Folge zu dem diesjährigen Vortrag "Lohmar mal anders - unsere ländliche Stadt aus Sicht eines Fußgängers" gebeten. Eingeladen sind Jung und Alt aus Lohmar und Umgebung. Der Eintritt ist frei.

Hermann Wenzel ist Autor des zweibändigen Pilgertagebuches "Von einem, der auszog, das Pilgern zu lernen", in denen er die Leser an seinen Gedanken teilhaben lässt. Viele Tausend Kilometer ist Wenzel auf seinen Pilgertouren gegangen.


01.11.2016 - Veranstaltungen, Freizeit, Vereine:

'Saach, huer ens' lädt zum zweiten 'Loss m’r schwade Ovend'

Eine Information des Vereins 'Saach, hür ens Lohmar' :  Am Freitag, den 4. November wird wieder "Mundart jeschwaad" und zwar, wie im letzten Jahr, im Wahlscheider Hotel 'Zur Alten Linde'. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr und dürfte wieder ein vergnüglicher Abend für Jung und Alt mit lockerem "Verzäll övver datt, watt ett im Levve su alles jitt unn och jôôv" werden. 'Saach hür ens' freut sich über eine rege Teilnahme (im letzten Jahr kamen mehr als 40 Personen) und hofft, dass diese Veranstaltung ein fester Bestandteil nicht nur des eigenen Vereinslebens, sondern auch in Lohmar für alle wird, die gerne unsere rheinische Mundart sprechen und sie somit auch pflegen wollen. "M‘r süüht sich" - oder ?


01.11.2016 - Veranstaltungen, Kulturelles, Freizeit:

Theatergruppe der 'Villa Friedlinde' führt neuen Krimi auf

Eine Information des städtischen Begegnungszentrums 'Villa Friedlinde' :  Am Donnerstag, 3. November, um 15 Uhr wird die Premiere von "Oh Mutter" von der Theatergruppe der 'Villa Friedlinde' aufgeführt. Es ist bereits das dritte Stück, das die hauseigene Laienschauspielgruppe des Lohmarer Begegnungszentrums am Park unter der Leitung von Ursula Bartels eingeübt hat. Diesmal haben sich die Darsteller/innen auf einen Krimi von Andrew Perkins eingelassen, der neben Spannung auch eine dicke Portion Humor für die Gäste bereithält.

Die Veranstaltung ist kostenlos. Das Team bittet jedoch um Voranmeldung, da der Raum passend vorbereitet werden muss. In der Pause werden Kaffee und Kuchen gereicht. Kontakt und Anmeldung :  Begegnungszentrum Villa Friedlinde, Leiterin Susan Dietz, Telefon 02246 / 301630


31.10.2016 - Veranstaltungen, Karneval, Personen, Vereine:

'K.G. Für uns Pänz' lädt zur Prunksitzung mit Proklamation

(Foto : 'K.G. Für uns Pänz')

Eine Information der 'K.G. Für uns Pänz" Seelscheid' : "Bald jeht et widder loss !" Die große Prunksitzung mit Proklamation unserer diesjährigen Kinderprinzessin nähert sich !  Wir dürfen leider noch nichts verraten. Nichts destotrotz, anbei ein kleiner Ausschnitt der designierten Kinderprinzessin ... Die Prunksitzung findet am 19. November ab 19 Uhr statt. Veranstaltungsort ist die Aula der Grundschule in Seelscheid. Unser Sitzungspräsident Hans-Herrmann Klein wird wieder durch unser sehr unterhaltsames Programm führen.

Unsere Bambini-, Kinder-, Junioren- sowie Seniorengarde freuen sich schon, Ihnen die neuen Tänze zu präsentieren. Unter anderem noch mit dabei sind namhafte Künstler, wie zum Beispiel 'Miljö', 'Cat Ballou', 'Ne Usjeflippte' und viele mehr. Falls Sie noch keine Karte haben sollten, schnell zu  Optik Euler, Zeithstraße 130-132 in Seelscheid. Restkarten, gibt es aber auch an der Abendkasse !  Die reservierten Karten bitte schnellstens abholen, sonst gehen sie in den freien Verkauf.
Manuela Seidlitz, Pressesprecherin


28.10.2016 - Veranstaltungen, Kunst, Vereine:

36. Ausstellung der 'Gruppe Kreativ' in Neunkirchen

Zwei Tage lang steht die Aula der Haupt- und Gesamtschule in Neunkirchen (Rathausstraße 4) an diesem Wochenende wieder einmal ganz im Zeichen der Kunst und des Kunsthandwerks. Die 'Gruppe Kreativ', ein Zusammenschluß von Künstlern aus der Gemeinde und des Umlands, lädt zu ihrer 36. Gemeinschafts-Ausstellung ein. 24 Künstler/innen sowie "junge Talente" der Gesamtschule stellen ihre Werke aus, die ein breites Spektrum des Kunstschaffens abdecken :  Malerei, Skulpturen, Glaskunst, Porzellanmalerei, Metallkunst, Schmuckdesign, Papierkunst, Textildesign, Holzobjekte und Fotografien werden zu sehen sein.

Geöffnet ist die Ausstellung am Samstag (29.10.) von 14 bis 18 Uhr sowie am Sonntag (30.10.) von 11 bis 18 Uhr, der Eintritt ist frei. Für das leibliche Wohl der Besucher wird eine Cafeteria mit Kuchen, herzhaften Speisen und Getränken eingerichtet. Deren gesamter Erlös kommt dem Förderverein der Hauptschule zugute. (cs)


28.10.2016 - Veranstaltungen, Freizeit, Kulturelles, Vereine:

'Philosophischer Spaziergang' durch das Naafbachtal

Eine Information der 'Bürgerinitiative zum Erhalt des Naafbachtals' :  Am Sonntag, den 30. Oktober findet der zweite "Philososphische Spaziergang" im Naafbachtal unter der Leitung der Overather Philosophin Dr. Christina Rose statt. Der Spaziergang schafft in der wunderschönen Kulisse des Tals eine Harmonie von Kultur- und Naturleben. Frische Luft und Bewegung regen den Körper an und kleine philosophische Denkimpulse rund um das Thema "Auch der Herbst hat schöne Seiten - Gedanken über das Älterwerden" befördern die Diskussion.

Treffpunkt ist um 12.30 Uhr vor der Gaststätte 'Camping Paul' in Overath-Viersbrücken (Anmerkung der Redaktion : Abzweig von der Kreisstraße 34 vor Overath-Eulenthal). Der Spaziergang dauert etwa 2,5 Stunden und führt größtenteils über befestigte Wege, anschließend Ausklang bei Kaffee oder Tee. Weitere Information erhalten Sie von Silke Hummel, Telefon 0170 / 9188792. Diese Veranstaltung ist kostenfrei, Spenden für den Verein werden gerne entgegengenommen.


27.10.2016 - Veranstaltungen, Kulturelles, Soziales, Vereine:

Ökumenische Konzerte des 'Lions Club' starten in Seelscheid

Impression vom Seelscheider Konzert 2014 - (Foto : 'Lions Club')

Eine Information des 'Lions Club Neunkirchen-Seelscheid' :  Mit den Vorbereitungen für das erste unserer beiden Ökumenischen Konzerte in Seelscheid sind die beteiligten Chöre, das Blechbläser-Quintett des Musikkorps der Bundeswehr und wir am Anfang dieser Woche in die Zielgerade eingebogen. Es läuft alles nach Plan und es ist alles im grünen Bereich !  Freuen Sie sich auf ein großartiges Konzert mit Musik der Romantik, des Barock und der Moderne an diesem Samstag, 29.10., um 19 Uhr in der 
Evangelischen Dorfkirche, Pfarrer-Julius-Smend-Platz.

Mit dem Besuch tun Sie nicht nur für sich selbst etwas Gutes. Sie tun auch im karitativen Sinn etwas Gutes, denn der Reinerlös dieses Konzertes und auch des zweiten Ökumenischen Konzertes am 22. November in Neunkirchen ist bestimmt für die 'Neunkirchen-Seelscheider Tafel'. Karten gibt es für 10 Euro auch noch an der Abendkasse. Es wirken mit :  die Chorgemeinschaft Sankt Georg, der Evangelische Kirchenchor Seelscheid
, der Freundechor der Evangelischen Kirchengemeinde Seelscheid und das 
Blechbläser-Quintett des Musikkorps der Bundeswehr. Das Programm des Konzertes in Seelscheid finden Sie in unserem Internetauftritt unter  Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.lions-club-neunkirchen-seelscheid.de .
Joachim P. Freyer


27.10.2016 - Veranstaltungen, Wirtschaft, Vereine:

Vierte Ausgabe des Einkaufsabends 'Seelscheider Lichter'

In violettem Licht werden sich die Gebäude an der Zeithstraße im Seelscheider Ortszentrum am morgigen Freitag (28.10.) wieder präsentieren. Anlaß ist die diesjährige Ausgabe der von der örtlichen Werbegemeinschaft veranstalteten 'Seelscheider Lichter', an denen sich zahlreiche Fachgeschäfte zwischen den Einmündungen der Lindener Straße und der Bergstraße beteiligen. Bei dem verlängerten Einkaufsabend bis 21 Uhr gibt es spezielle Aktionen und Angebote, auch für das leibliche Wohl der Einkäufer wird gesorgt. Neben der speziellen Illumination durch LED-Scheinwerfer sollen Laternen und Feuerkörbe für eine anheimelnde Stimmung sorgen. (cs)


27.10.2016 - Vereine, Soziales:

'Lions Club Lohmar' stellt seinen Adventskalender 2016 vor

Das diesjährige Kalendermotiv zeigt eine besonders freie Interpretation der Anordnung markanter Donrather Bauwerke

Eine Information des 'Lions Club Lohmar' :  Auch in 2016 hat der 'Lions Club' wiederum einen schönen Adventskalender aufgelegt. Bekanntlich ist jeder Kalender gleichzeitig ein Los, hinter jedem Türchen verstecken sich mehrere wertvolle Gewinne. Dank der Unterstützung durch viele Geschäftsleute aus der Umgebung stehen 245 Preise im Gesamtwert von über 11.600 Euro zur Verfügung. Das Motiv für den diesjährigen Adventskalender wurde speziell für diese Aktion von der Lohmarer Künstlerin Rosemarie Hüttemann angefertigt. Es zeigt in winterlicher Atmosphäre den Aggersteg in Donrath mit markanten Gebäuden beidseitig des Flusses.

Zu gewinnen gibt es diverse Gutscheine (für zum Beispiel Restaurantbesuche, Lebensmittel, Bücher, Körper-Pflege /-Ertüchtigung, PKW-Wartung, Luftaufnahme-Video). Erstmalig sind in diesem Jahr auch jeweils zwei Eintrittskarten für Veranstaltungen mit Rüdiger Hoffmann, 'Mundstuhl', Markus Krebs und Andrea Berg unter den Gewinnen. Der Adventskalender ist für die Adventszeit ein ideales Geschenk nicht nur für Freunde, Mitarbeiter oder Geschäftspartner, sondern man kann sich auch selbst beschenken.

Zum Stückpreis von nur 5 Euro kann der Adventskalender bei den Lohmarer Geschäftsstellen der 'VR-Bank' und der' Kreissparkasse', der Buchhandlung 'LesArt' und bei 'IBS' erworben werden. Selbstverständlich kann der Kalender auch bei den Mitgliedern des 'Lions Club Lohmar' gekauft werden. Der 'Lions Club Lohmar' hofft, dass viele Bürger und Firmen diesen Adventskalender erwerben und somit die gute Sache unterstützen. Der gesamte Überschuss dieser Aktion ist der 'Kinder- und Jugendhilfe Hollenberg', dem 'Elisabeth-Hospiz' in Deesem und der Kinder- und Jugendarbeit in Lohmar zugedacht.


27.10.2016 - Baumaßnahmen, Tourismus, Soziales, Vereine:

'VVS' ersetzte Steg des 'Kräuterwanderwegs' im Holzbachtal

Ein Arbeitstrupp des 'VVS' bei der Neuanlage des Steges über den Holzbach - (Fotos : 'VVS')

Eine Information des 'Verkehrs- und Verschönerungsverein Seelscheid' :  Die Wanderwege rund um Seelscheid werden zunehmend - auch von auswärtigen Wanderfreunden - sehr gut angenommen. Im Verlauf von manchen Wanderungen ist es erforderlich, den einen oder anderen Bachlauf zu überqueren, so auch im Holzbachtal entlang des "Kräuterwanderweges". Schon vor Jahren hatte der 'VVS' dort einen Steg über den gleichnamigen Bach, den Holzbach, angelegt. Dieser alte Steg, gebaut noch aus Holzbalken, war nun in die Jahre gekommen und hatte keine Standfestigkeit mehr.

Um die Sicherheit der Wanderer zu gewähren, hatte sich unser Verein im Rahmen seiner Aktionen für das Jahr 2016 den Neubau des Steges vorgenommen. Mit einer starken Arbeitsgruppe wurde nun ein komplett neuer Steg aus verzinktem Metall über den Holzbach gebaut. Da diese Stelle im Holzbachtal nur zu Fuß erreichbar ist, musste das gesamte Material mühselig herbeigeschafft werden. Mit vereinten Kräften gelang es aber neun Aktiven des 'VVS', den Steg nach über fünf Stunden fertigzustellen. Alle Wanderer des "Kräuterwanderweges" können nun wieder trockenen Fußes den Holzbach - gelegen im Tal unterhalb von Meisenbach - überqueren.


Nach Fertigstellung wurde sogleich die Standfestigkeit des Stegs geprüft

Weitere Information zum 'VVS' finden Sie unter  Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.vvs-seelscheid.de .
für den Vorstand - Kurt A. von der Heide


21.10.2016 - Veranstaltungen, Kulturelles, Vereine:

'WieverSpell' feiert mit 'Casanovas Comeback' Premiere

In den kommenden zehn Tagen führt der Breidter Theaterverein 'WieverSpell' sechs Mal sein neues Stück "Casanovas Comeback" nach einer Vorlage von Andreas Wening auf. Nach der Premiere am morgigen Samstag (19 Uhr) gibt es Vorstellungen am Sonntag (23.10., 14.30 Uhr und 19 Uhr), am Freitag (28.10., 20 Uhr) sowie am Samstag (29.10.) und Sonntag (30.10., jeweils um 19 Uhr). Der Eintrittspreis zum Schauplatz im 'Saal Wacker' an der Breidter Straße beträgt 10 Euro, Karten-Telefon : 02246 / 4245. (cs)


21.10.2016 - Veranstaltungen, Historie, Vereine:

Geführte Wanderung über den Lohmarer 'Kulturpfad'

Im März 2014 wurde der 'Kulturpfad' im Zentrum Lohmars eingeweiht, der rund zehn Stationen aus der frühen Siedlungsgeschichte des Ortes behandelt, an die auf diese Weise zum Teil nur noch erinnert werden kann. Andere - teils unscheinbare - geschichtliche Zeugnisse sind erhalten geblieben (im Foto eine Hofanlage am Mühlenweg).

Hans Heinz Eimermacher, der Initiator des Rundwegs, bietet am morgigen Samstag (22.10.) im Namen des Heimat- und Geschichtsvereins Lohmar erneut eine Führung über den 'Kulturpfad' an. Treffpunkt ist um 14.30 Uhr am Platz vor dem Ehrenmal an der Kirchstraße in Lohmar. (cs)


21.10.2016 - Veranstaltungen, Kulturelles, Kirchliches:

Jahreskonzert des Kirchenchors 'Cäcilia' Neuhonrath

Für Sonntag (23.10.) lädt der Kirchenchor 'Cäcilia' Neuhonrath zu seinem Jahreskonzert in die Pfarrkirche 'Sankt Mariä Himmelfahrt' ein. Unterstützt von Sopranistin Susanne Siller und Pianistin Julia Balabicheva werden geistliche Chormusik und Solo-Arien geboten, die unter dem Thema "Laudate Dominum - warum wir singen" stehen. Beginn ist um 17 Uhr, Einlaß ab 16.30 Uhr. Der Eintrittspreis beträgt 8 Euro, für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren ist der Eintritt frei. (cs)


19.10.2016 - Veranstaltungen, Freizeit, Vereine:

Seelscheider Verkehrsverein lädt zur Herbstwanderung

Eine Information des ' Verkehrs- und Verschönerungsverein Seelscheid' :  Natur erleben und bewegen - die Wanderschuhe schnüren, und losgehen. Man braucht nicht viel, um die wunderbare Landschaft unserer näheren Heimat zu erkunden. Die jährliche Wanderung des 'VVS' erfreut sich immer größerer Beliebtheit, nicht nur bei den Mitgliedern. Treffpunkt für alle Wanderfreunde am Sonntag, 23. Oktober, um 14 Uhr ist der Parkplatz an der Sportanlage in Breitscheid. Die kleine Herbstwanderung findet diesmal im Großraum rund um Breitscheid statt und endet am Ausgangspunkt.

Im Sportlerheim, welches uns freundlicherweise vom 'FSV Neunkirchen-Seelscheid' zur Verfügung gestellt wird, werden die Wanderer noch einige Zeit Rast bei Kaffee und Kuchen und sonstigen Getränken verbringen können und auch Zeit für nette Gespräche haben. Der Vorstand vom 'VVS' freut sich auf eine rege Beteiligung an der Herbstwanderung. Weitere Informationen zum 'VVS' finden Sie auf unserer Homepage  Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.vvs-seelscheid.de .
für den Vorstand, Kurt A. von der Heide


19.10.2016 - Veranstaltungen, Kulturelles, Vereine:

Herbstkonzert des 'Bergischer Männerchor Mohlscheid'

Eine Information des 'Bergischer Männerchor Mohlscheid' :  Unter dem Motto "BMC goes Pop featuring Brass-Orchestra" findet am 22. Oktober in der Aula der Grundschule 'Am Wenigerbach' in Seelscheid ab 18 Uhr unser Herbstkonzert unter der Mitwirkung des 'Blasorchesters Neuhonrath' statt.

Es erwartet Sie ein abwechslungreiches Programm, unter anderem mit Songs von bekannten Künstlern wie Andreas Bourani, Udo Jürgens, Peter Alexander, Vangelis und vielen mehr. Letztmalig unter der Leitung von unserem langjährigen Dirigenten Hans-Josef Fritzsche, begleitet von Edgar Zens am Klavier.

Ein Highlight wird die Premiere des Songs von Andreas Bourani "Auf uns" sein, bei dem unsere jüngsten Sänger Ihr Können unter Beweis stellen. Das darf man nicht verpassen !  Kartenvorverkauf bei der 'VR-Bank' in Seelscheid, der 'Dorfschänke' in Hetzenholz und bei allen Sängern.



Banner lohmar.info Banner much-heute.de Banner nk-se.info

Einkaufen im
Bergischen
Rhein-Sieg-Kreis
stärkt die Region :

Anzeigen

Gastronomie


Freizeit


Gesundheit