Navigation überspringen


Sonntag, 29. November 2020

Standortnavigation

Service-Navigation

Druckversion . Inhalt . Start . 

Aktuelles

19.10.2020 - Veranstaltungen, Kulturelles, Vereine, Gesundheit

Termine der 'Honrather Konzerte' fallen am Sonntag aus

Die beiden für das kommende Wochenende (Sonntag, 25.10.) angesetzten Konzerte des Querflöten-Ensembles 'Quintessenz' in Lohmar-Honrath wurden heute abgesagt. Vor dem Hintergrund der steigenden Fallzahlen von Corona-Infektionen stand die Gesundheits-Fürsorge der Besucher/innen bei der Entscheidung im Mittelpunkt, so der ausrichtende 'Förderkreis für Musik in der Kirche Honrath'. (cs)


18.10.2020 - Veranstaltungen, Freizeit

Much lädt zum sonntäglichen Trödelmarkt im Wahnbachtal

Der Sonntag begann mit Sonnenschein - ideal für einen Besuch des monatlichen Trödelmarktes, der heute zwischen 11 und 18 Uhr (Endzeit optimistisch angegeben) auf dem Parkplatz der Supermärkte im Wahnbachtal stattfindet. Es sollte wie immer darauf geachtet werden, keine Straßen und Gehwege zuzuparken. Fußläufige Parkplätze stehen an der Marienfelder Straße, der Klosterstraße, am Adamsweg und in der Dr.-Wirtz-Straße zur Verfügung. Beim Besuch des Marktes gelten die Regelungen der Corona-Schutzverordnung. (cs)


15.10.2020 - Veranstaltungen, Vereine, Karneval, Gesundheit

Sitzungs- und Straßenkarneval 2020/21 fällt in Lohmar aus

Nachdem die Regentschaft des designierten Dreigestirns der 'Drömdöppe' für die Karnevals-Session 2020 / 2021 schon im September auf das darauffolgende Jahr verschoben worden war, steht seit dieser Woche fest, daß ein organisierter Karneval in diesem Herbst und Winter im Stadtgebiet nicht stattfinden wird. Das Corona-Virus "SARS-CoV-2" - im vergangenen Februar über eine Karnevalssitzung in Heinsberg weit gestreut - sorgt nun für das Aus des närrischen Treibens in Lohmar.

Schon Anfang dieses Monats hatte der 'Ortsring Birk' den Karnevalszug und die anschließende Party, am Dienstag die 'Fidelen Birker' ihre geplanten Veranstaltungen zum Schutz der Gesundheit abgesagt. Am Folgetag erklärte auch das 'Vereinskomitee' für seine Mitglieder, zu denen die Karnevals-Vereine aus Lohmar, Donrath und Scheiderhöhe gehören, den Ausfall aller Veranstaltungen des Sitzungs- und Straßenkarnevals für die bevorstehende Session - dazu gehört auch der Rosenmontagszug. (cs)


15.10.2020 - Veranstaltungen, Kulturelles, Kinder, Gemeindeverwaltung

Theaterbühne in Seelscheid - und Sie öffnet doch !

(Foto : Jugendzentrum Neunkirchen-Seelscheid)

Eine Information des gemeindlichen Jugendzentrums :  Im Krisenmodus, ebenso lästigen wie notwendigen Hygienebeschränkungen zum Trotz, öffnet auch in diesem Jahr die 'Kleinkunstbühne am Gansberg' in Seelscheid. Das Ensemble in diesem Jahr besteht aus 14 Künstlerinnen und Künstlern, die geschult und vorbereitet werden durch das 'Theater Tollhaus' in Siegburg unter Leitung von Julie Fees und den Schauspielerinnen Greta Siebels und Lea Bockem.

Als Thema für ihr diesjähriges Bühnenstück haben sich die Akteure einen Ausflug ins philosophische Gebiet vorgenommen. Das Sein, das Streben, das Ich in einer Welt mit apokalyptischen Zukunftsaussichten. Die Ausgestaltung erfolgt im Laufe der Schauspielwoche nach Ideen der Jugendlichen. Die Künstler entwickeln eine erstaunliche Professionalität und brennen darauf, die Premiere am Freitag, den 16. Oktober ab 18 Uhr in der Aula der Grundschule Seelscheid zu einem beeindruckendem Erlebnis für die Besucher zu gestalten.

Die Kleinkunstbühne wird gefördert durch die Gemeinde Neunkirchen-Seelscheid und das Land NRW im Rahmen des "Kulturrucksacks". Interessenten für die Premiere bitte unter E-mail  Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-MailOT-Neunkirchen(at)t-online  anmelden - alles kostenfrei, aber leider eine beschränkte Besucherzahl.


13.10.2020 - Veranstaltungen, Karneval, Vereine, Gesundheit

Rosenmontagszug in Neunkirchen vorsorglich abgesagt

Eine Information der 'Interessengemeinschaft Rosenmontag' :  Leider sehen auch wir uns gezwungen, aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie unseren wunderschönen Rosenmontagszug in Neunkirchen sowie die anschließende Rosenmontagsparty für das Jahr 2021 abzusagen. Um Euch allen Planungssicherheit zu geben, treffen wir diese Entscheidung bereits jetzt.

Wir haben lange abgewägt und versucht, Lösungen zu finden, die eine Durchführung möglich gemacht hätten. Nach Rücksprache mit den verantwortlichen Stellen sind wir aber gemeinsam zu der Entscheidung gekommen, dass eine Durchführung des Rosenmontagszugs und der anschließenden Party in Neunkirchen in der aktuellen Situation nicht angemessen und nicht verantwortungsvoll umsetzbar wäre.

Wir hoffen, dass wir zusammen mit Euch in 2022 wieder einen bunten Rosenmontagszug durchführen können. Bis dahin bleibt hoffentlich alle gesund !
Sabrina Hentschel, 1. Vorsitzende


12.10.2020 - Vereine, Veranstaltungen, Sport, Jugend

'Zumba-Teens' startet beim Turnverein Donrath

Eine Information des Turnverein Donrath :  Ab Samstag, den 31. Oktober bietet der Turnverein Donrath "Zumba-Teens" für Kinder ab 13 Jahren unter der Leitung von Enza Ludwig an. Von 14 bis 15 Uhr wird es in der Turnhalle der 'Aggertalschule' in Donrath sportlich turbulent. Wenn Du also 13 Jahre oder älter bist, Dich nun angesprochen fühlst und Zumba gerne mal ausprobieren möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen - wir freuen uns auf Dich !  Du hast noch Fragen ?  Weitere Infos gibt es bei Enza Maria Ludwig unter Telefon 0157 / 73470363.


12.10.2020 - Vereine, Baumaßnahmen, Historie

Wegekreuz in Wolperath in Original-Zustand zurückversetzt

Das Wegekreuz in den Jahren 2002, 2014 und aktuell 2020 - (Fotos : rhein-sieg.info)

Eine Information des Heimat- und Geschichtsvereins Neunkirchen-Seelscheid :  Für dieses Jahr hatte sich der Heimat- und Geschichtsverein vorgenommen, das aus dem Jahre 1898 stammende Wegekreuz in Wolperath, Ecke 'Im Wolfsgarten' / Kreuzweg (Nummer 92 unserer Wegekreuz-Karte) wieder "auf Vordermann zu bringen".

Das Wegekreuz hatte im Laufe der Jahre mehrere Farbschichten erhalten, die nun teilweise abgeplatzt waren, und die Eisenteile hatten Tränen aus Rost auf dem Kreuz hinterlassen. Nach Vorbereitungen, die schon vor einem Jahr begannen, wurde das Kreuz nun im April und Mai unter Federführung des ortsansässigen Steinmetzes Sebastian Harich saniert und die Restarbeiten im Sommer abgeschlossen, wobei alle wesentlichen Arbeiten vor Ort stattfanden.


11.10.2020 - Veranstaltungen, Kulturelles, Vereine

'Quintessenz' gibt zwei Konzerte mit dem Titel 'Farbwechsel'

Flötenensemble 'Quintessenz' - (Pressefoto)

Eine Information des 'Förderkreis für Musik in der Kirche Honrath' :  Das bekannte Leipziger Querflöten-Ensemble 'Quintessenz' gibt in der Reihe der "Honrather Konzerte" am Sonntag, 25. Oktober, zwei Konzert-Aufführungen um 16 Uhr und um 18 Uhr. Da sicherheits- und hygienebedingt derzeit die Zuhörer-Kapazität in der evangelischen Kirche in Honrath reduziert ist, spielt das Ensemble dankenswerter Weise das Konzert zweimal.

Unter dem Titel Farbwechsel entführt uns 'Quintessenz' musikalisch in die aktuell goldene und auch farbenfrohe Zeit des Herbstes, illustriert durch die ganze Farbpalette der Flötenfamilie. Lassen Sie sich verzaubern mit Werken von Julius Roentgen, Ludwig van Beethoven, Modest Mussorgsky, Francis Poulenc und anderen. Ein temperamentvolles, hochkarätiges Konzert erwartet Sie.

Vorbestellungen für die Konzerte in der Honrather Kirche am Peter-Lemmer-Weg sind per e-mail unter  kontakt@musik-honrath.de  oder telefonisch unter 02206 / 7201. Der Eintrittspreis beträt 18 Euro, für Jugendliche und Studenten 10 Euro.


09.10.2020 - Veranstaltungen, Gesundheit, Feuerwehr, Schulen, Kindergärten, Soziales

Sankt Martin 2020 ohne großen Martinszug in Lohmar-Ort

Eine Information des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr, Löschzug Lohmar-Ort :  Am 10. November hätten die Straßen wieder im Licht der Laternen erstrahlen sollen. Doch leider hat Corona dem heiligen Sankt Martin einen Strich durch die Rechnung gemacht. In diesem Jahr muss der Sankt Martins-Zug leider zum zweiten Mal in seiner über 70- jährigen Geschichte ausfallen. Bei über 1.200 Teilnehmern ist es dem Förderverein leider nicht möglich, die geltenden Schutzvorschriften umzusetzen.

Dennoch soll der Brauch im Kleinen aufrechterhalten werden. Aus diesem Grund wird der Förderverein den Kindern aus der Grundschule Lohmar-Ort sowie den Kindergärten "Waldgeister" und "Agger-Pänz" und vom "Jabachkindergarten" die beliebten Wecken schenken.

Finanziert werden muss diese Aktion in diesem Jahr vorrangig aus Eigenmitteln des Vereins, da die traditionelle Martinsverlosung leider nicht durchgeführt werden kann. Daher ist der Verein umso mehr auf Spenden von Lohmarer Unternehmen und von Lohmarer Bürgerinnen und Bürgern angewiesen. Wer den Förderverein unterstützten möchte, kann sich gerne an unter  Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-Mailvorstand(at)lz-lohmar.de  an uns wenden.


08.10.2020 - Veranstaltungen, Freizeit, Stadtverwaltung

Kreativ-Workshop zur textilen Gestaltung kleiner Geschenke

Die Künstlerin Zusana Mäkinen gibt professionelle Tipps, diesmal für die Fertigung kleiner Geschenke - (Archivbild : Stadt Lohmar)

Eine Information der Lohmarer Begegnungsstätte 'Villa Friedlinde' :  Am Dienstag, 27. Oktober, 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr, bietet Zusana Mäkinen einen Kreativ-Workshop in der 'Villa Friedlinde' in Lohmar an. Da Weihnachten nicht mehr allzu weit ist, hat sie sich für das Thema "Textile Geschenke" entschieden. Je nach eigenem Geschmack steht die Fertigung von kleinen Täschchen, Lavendel-Beuteln, Tischläufern, Kissen, Schals, Mützen und vielem mehr auf dem Programm.

Laut Mäkinen werden die Exponate besonders interessant, wenn sie einen individuellen Charakter erhalten. So empfiehlt die Künstlerin, aussortierte Kleidungsstücke, Reste von Baumwollstoffen, Knöpfe, Garne, Spitzen, Bettwäsche, T-Shirts und Jeans zum Workshop mitzubringen. Die Teilnahme ist kostenlos, gegebenenfalls fallen Materialkosten an. Eine Anmeldung wird erbeten unter Telefon 02246 / 301630 oder per Mail an  Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-MailSusan.Dietz(at)lohmar.de .


06.10.2020 - Veranstaltungen, Freizeit, Historie

Herbstwanderung des 'HGV Lohmar' durch den Staatsforst

Eine Information des 'Heimat- und Geschichtsverein Lohmar' :  Am Sonntag, 11. Oktober, um 14 Uhr veranstaltet der Heimat- und Geschichtsverein Lohmar eine geführte Herbstwanderung durch den südlichen Staatsforst. Der Treffpunkt ist der Parkstreifen am Ende der 'Pützerau' in Lohmar-Süd.

In der circa 2,5-stündigen Wanderung erfahren sie vieles über die Weiherbereiche, Natur- und Bodendenkmale. Von Hans Heinz Eimermacher wird die Legende des Gebietes dabei aufgeschlagen und erklärt. Von der Besiedlung der Kelten über das Mittelalter und bis in die Jetztzeit gibt es einiges zu berichten. Die Wanderung wird unter genauer Beachtung der Corona-Maßnahmen durchgeführt.


06.10.2020 - Vereine, Kulturelles, Kirchliches

'Das ganz andere Erntedankfest 2020' in Much-Wellerscheid

(Foto : Ernteverein Wellerscheid)

Eine Information des Ernteverein Wellerscheid :  Auch wenn es einfach nicht das gleiche war, blickt der Wellerscheider Ernteverein auf eine sehr reduzierte, aber trotzdem schöne Erntedankfestzeit zurück. Das Schmücken des Kreisels sowie des Ortseingangs in Wellerscheid sorgte zumindest ein wenig für das bekannte Gefühl der Vereinsgeselligkeit.

Den kleinen Höhepunkt bot der Dankgottesdienst an der Wellerscheider Grillhütte, der am Sonntag unseres eigentlichen Erntefestwochendes stattfand. Hier nochmal ein herzliches Dankeschön an Pastor Gerards, die Abordnung des Bläsercorps Much und alle Helfer/innen, die dazu beigetragen haben, dass wir eine schöne gute Stunde miteinander verbringen durften, zu der sich an dem ansonsten regenreichen Wochenende sogar zeitweise die Sonne zeigte. Das Motto "Vergiss nicht zu danken" war gefühlt nicht nur gesagt, sondern auch gelebt. Danke auch an alle Besucher/innen, die sich an die nötigen Regeln gehalten haben. Es war schön, Sie und Euch wenn auch auf Abstand nochmal zu sehen !


06.10.2020 - Vereine, Kulturelles, Veranstaltungen

Vom Konzert zur Hörspielproduktion - neues Chorprojekt

(Fotos : 'Kinder-, Jugend- und Erwachsenenchor Lohmar')

Eine Information des 'Kinder-, Jugend- und Erwachsenenchor Lohmar' :  Wenn in der Pandemie Not erfinderisch macht

 :  Seit mehr als einem halben Jahr stellt der Corona-Virus nun schon unsere Welt auf den Kopf. Auch unser Vereinsleben wurde zunächst vollständig auf Eis gelegt und Chorproben, Auftritte sowie geplante Feiern abgesagt.

Als nach Ostern klar wurde, dass sich am behördlich verhängten Kontaktverbot so schnell nichts ändern würde, organisierte unsere Chorleiterin Barbara Wingenfeld kurzer Hand Online-Chorproben für unsere drei Chöre über den Anbieter 'Zoom'. Zu Beginn wurden die Onlineproben auch begeistert angenommen. Es war einfach herrlich, sich endlich einmal wieder zu sehen und austauschen zu können. Aber es zeigte sich auch schnell, dass ein gemeinsames Singen über 'Zoom' nicht möglich und die Onlineprobe eine echte Chorprobe, vor allem die persönliche Begegnung, nicht ersetzen konnte.

Umso glücklicher waren wir, als die Kontaktverbote gelockert wurden und wir mit Beginn des neuen Schuljahres endlich wieder live proben konnten. Mit Einschränkung zwar, das heißt nur in kleinen Gruppen, an der frischen Luft und mit viel Abstand zwischen den Sängern und Sängerinnen. Aber wir können uns seit dem endlich wieder sehen und hören und vor allem wieder gemeinsam singen. Nach all der Zeit, in der wir uns nur über den Computerbildschirm gesehen haben, ist das einfach großartig. 


Doch nicht nur die gemeinsamen Proben machen unser Chorleben aus, auch unsere Auftritte und Konzerte fehlen uns. Vor allem das Adventskonzert, das jedes Jahr am 4. Advent in einer rappelvollen Kirche stattfindet und das in diesem Jahr coronabedingt leider abgesagt werden musste. Aber wir arbeiten bereits an einem neuen Advents-Projekt, einem Hörspiel, das am 4. Advent um 17 Uhr über 'YouTube' veröffentlicht wird. Es ist ein Singspiel mit Weihnachtsklassikern von Rolf Zuckowski, der uns freundlicherweise bei unserem Projekt unterstützt.

Die Geschichte des Hörspiels handelt vom kleinen Mäuserich 'Topsy', der so gerne einmal wie ein Mensch Weihnachten feiern möchte, denn eine Mäuseweihnacht kennt weder Gebäck noch Geschenke. Auch sind die Menschen an Weihnachten viel fröhlicher als die Mäuse - so scheint es zumindest.
Es ist geplant, die Geschichte zum Teil in selbst gezeichneten Bildern, zum Teil aber auch (soweit die Pandemie es zulässt) in gespielten Szenen darzustellen.

Schon in den Sommerferien wurden eine Textgruppe, ein Technikteam sowie ein Team für Kostümdesign und Kostümfertigung gebildet. Es gab sogar einen kleinen internen Zeichenwettbewerb (links die Gewinner-Maus von Nora Schneider). Auch das Casting für unsere Hauptrollen ist inzwischen abgeschlossen. Die Lieder werden fleißig in mehrstimmigen Arrangements geprobt und sollen demnächst in kleinen Gruppen eingesungen werden. Wir sind schon sehr gespannt auf das Resultat und vor allem darauf, wie unser kleines Projekt beim Publikum ankommt.


06.10.2020 - Vereine, Personen

Verkehrs- und Verschönerungsverein mit neuem Vorstand

(Fotos : 'Verkehrs- und Verschönerungsverein Seelscheid')

Eine Information des Verkehrs- und Verschönerungsverein Seelscheid :  Am 5. Oktober fand im 'Saal Röttgen' in Seelscheid die diesjährige Mitgliederversammlung des VVS unter Corona-Bedingungen statt. Wegen der Pandemie musste die eigentlich für April geplante Versammlung auf den 5. Oktober verschoben werden. Rolf Baum eröffnete die Versammlung und begrüßte die anwesenden Mitglieder sowie Frau Anke Nolte vom Aggerverband, die mit einem Vortrag über Natur- und Gewässerschutz im Naaf- und Wenigerbachtal die Aufmerksamkeit der Zuhörer hatte.

Nach dem Bericht des Vorsitzenden über die geleistete Arbeit im vergangenen Jahr sowie dem Bericht des Kassierers über das Vereinsvermögen wurden sowohl der Vorstand als auch die Kassenprüfer einstimmig entlastet. Im Anschluss standen dann turnusgemäß Vorstandswahlen auf der Tagesordnung. Da sowohl Rolf Baum als auch Lothar Machmer nicht erneut für den Vorstand kandidierten, musste ein komplett neuer Vorstand gewählt werden.

Zum 1. Vorsitzenden wurde der bisherige stellvertretende Vorsitzende Hans-Peter Krieger gewählt. Zum stellvertretenden Vorsitzenden wurde Paul-Reiner Krieger und zur Kassenwartin wurde Bettina Pflanzer gewählt. Des Weiteren wurden Rolf Baum, Heinz Klein, Lothar Machmer, Axel Theil, Jürgen Schwarz und Michael Zirwes zu Beisitzern für besondere Aufgaben gewählt.

Hans-Peter Krieger dankte den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern Rolf Baum und Lothar Machmer für ihre jahrelange hervorragende Arbeit und überreichte beiden als Dank ein Präsent. Ute Baum erhielt für die leibliche Versorgung der aktiven Helferinnen und Helfer, bei allen Aktionen des VVS, einen Blumengruß. Nach einer kurzen Aussprache schloss Hans-Peter Krieger die Versammlung.
Hans-Peter Krieger (Vorsitzender)


03.10.2020 - Vereine, Soziales, Kunst, Vermischtes

Der 'Lions'-Adventskalender 2020 ist ab sofort im Verkauf

Winterszene in Algert - (Zeichnung : Rosemarie Hüttemann)

Eine Information des 'Lions Club' Lohmar :  Trotz Pandemie konnte der 'Lions Club' Lohmar auch in diesem Jahr wieder einen sehr 
attraktiven Adventskalender aufgelegen. Mit dem Erlös werden caritative und soziale Projekte unterstützt. Der gesamte Überschuss aus den Einnahmen dieser Aktion ist der Lohmarer Tafel, sozialen Seniorenprojekten in Lohmar, sowie Projekte der Kinder- und Jugendarbeit zugedacht.

Der 'Lions Club' Lohmar hofft, dass viele Bürgerinnen, Bürger und Geschäftsleute diesen Adventskalender erwerben und somit das wohltätige Ansinnen unterstützen. Gerade in diesen Zeiten sind die 'Lions'-Kalender eine wunderbare Geschenkidee. Das Motiv des diesjährigen Adventskalenders mit einer Winterlandschaft um das 
Arma-Christi-Kreuz in Algert wurde von der Lohmarer Künstlerin Rosemarie Hüttemann, wie in den Jahren zuvor, speziell für den 'Lions Club' gemalt.

Zum Stückpreis von nur 5 Euro kann der Adventskalender bei den Lohmarer Geschäftsstellen der 'Kreissparkasse' und der 'VR-Bank', der Buchhandlung, dem Sportgeschäft und dem Schreibwarengeschäft erworben werden. Selbstverständlich kann der Kalender auch bei den Mitgliedern des 'Lions Club' Lohmar gekauft werden.

Zusätzlich zu dem Aspekt der Unterstützung von caritativen und sozialen Projekten birgt der Adventskalender auch viele Gewinnchancen. Jeder Kalender ist gleichzeitig ein Los, hinter jedem Türchen verstecken sich mehrere wertvolle Gewinne. Dank der Unterstützung durch viele Geschäftsleute aus der örtlichen Umgebung stehen 325 Preise im Gesamtwert von über 15.600 Euro zur Verfügung.

Neben vielen Geschenken und diversen Gutscheinen (für zum Beispieö Restaurantbesuche, Bücher, Gartenartikel, Körper-Pflege /-Ertüchtigung, und so weiter) haben wir den Schwerpunk auf Einkaufsgutscheine bei vor Ort ansässigen Direktvermarkter gelegt. Als Hauptgewinn des diesjährigen Kalenders wird ein E-Bike im Wert von 2.500 Euro verlost.
Heinz-Gerd Pahl / Hans-Walter Schug, Beauftragte für Presse-/ Öffentlichkeitsarbeit


03.10.2020 - Veranstaltungen, Kirchliches

Ökumenischer Erntedank-Gottesdienst im Naafbachtal

Auch in Zeiten der Corona-Pandemie findet der jährliche Open Air-Gottesdienst im Naafbachtal statt. Er wird am morgigen Sonntag (04.10.) um 15 Uhr am Friedenskreuz südwestlich der nahe der Gemeindegrenze gelegenen Ortschaft Lohmar-Ingersauel gehalten. Es wird gebeten, eine Decke zum Sitzen mitzubringen. Parkmöglichkeiten stehen im Umfeld nur sehr begrenzt zur Verfügung. (cs)


03.10.2020 - Vereine, Freizeit, Veranstaltungen

Gelungener Familienwandertag des 'Turnverein Donrath'

(Foto : 'Turnverein Donrath')

Eine Information des 'Turnverein Donrath' :  Bei idealem Wanderwetter sammelten sich am Sonntagmorgen (27.09.) um 10 Uhr 25 Teilnehmer und drei Hunde zum diesjährigen Familienwandertag des Turnverein Donrath am 'Kolpingheim'. Die Tour ging zunächst ins Aggertal und weiter durch beschauliche Auen bis Grimberg. Hier wurde die traditionelle Versorgungspause eingelegt. Über Ellhausen und die Kapelle Halberg ging es wieder nach Donrath.

Da Corona-bedingt der übliche Abschluss im Kolpingheim entfallen musste, wurde beim vorzüglichen Donrather Dönergrill fröhliche Einkehr gehalten, wo sich die Wanderfreunde zum Abschluss mit einem Getränk und einer Bratwurst für den Heimweg stärken konnten. Hier bedankte sich der Veranstalter noch einmal bei allen Teilnehmern. Die Routenwahl und die gute Betreuung der Gruppe sorgten für gute Stimmung und einen gelungenen Tag.


03.10.2020 - Veranstaltungen, Freizeit

Garagen-Flohmarkt in Teilen des Wohngebietes am Jabach

Am morgigen Sonntag (04.10.) veranstalten Anwohner der Straßen 'In den Pannenwiesen' und 'In den Wolfseichen' im Lohmarer Wohngebiet am Jabach ('RSB-Gebiet') einen Garagen-Flohmarkt. Angekündigt wird der Verkauf von Kleidung, Schuhen, Kinder- und Babysachen, Accessoires, Schmuck, Büchern, CDs, Spielwaren, Möbeln, Dekorations-Artikeln, Küchen- und Gartengeräten, Porzellan, Antikem und Trödel. Der Verkauf ist zwischen 10 und 16 Uhr vorgesehen, ausreichend Parkmöglichkeiten bestehen auf dem dem Wohngebiet gegenüberliegenden Parkplatz von 'Jabachhalle' und Schulzentrum. Es gelten die Bestimmungen der Corona-Schutzverordnung. (cs)


03.10.2020 - Veranstaltungen, Freizeit

Familienbibliothek in Seelscheid lädt zum Flohmarkt ein

Eine Information der Gemeindebücherei :  Auch in diesem Jahr freut sich die Bücherei einen Flohmarkt veranstalten zu können. Diesmal startet zunächst der Verkauf in Seelscheid. Im November wird dann Neunkirchen nachziehen. In den Räumlichkeiten der Bücherei in der Driescher Straße 2 in Seelscheid werden die notwendigen hygienischen Vorkehrungen getroffen, um den Verkauf starten zu können.

Ab dem 9. Oktober, 9 Uhr, sind alle Bücherfreunde und Schnäppchenjäger eingeladen, Leseschätze zu ergattern. Zu guten Preisen werden viele neuwertige Bücher und auch Spiele angeboten. Hierbei finden Krimileser, Liebesroman-Freunde, Sachbuch-Interessierte und auch Kinderbuch-Liebhaber neues Lesefutter. Neben den Büchern finden Sie auch Hörspiele und Filme im DVD-Format.

Der Bücherflohmarkt wird während der nächsten drei Wochen zu den gewohnten Öffnungszeiten der Bücherei fortgeführt. Bitte haben Sie Verständnis, dass es zu kurzen Wartezeiten kommen könnte, die Besucherzahl wird den Corona-Bestimmungen gemäß reguliert.

Auch dieses Jahr richtet der 'Freundeskreis Buch & Kunst' den Flohmarkt zu Gunsten der Bücherei aus. Mit dem Erlös werden wieder neue Medien für den Bestand angeschafft. Die Öffnungszeiten sind wie folgt : Montag 9 bis 12 Uhr und 15 bis 18 Uhr, Dienstag 14 bis 16 Uhr, Mittwoch 15 bis 18 Uhr, Donnerstag geschlossen, Freitag 9 bis 12 Uhr und 15 bis 18 Uhr.


02.10.2020 - Stadtverwaltung, Freizeit, Kulturelles

'Villa Friedlinde'-Singgruppe wagt Probenversuch im Park

16 Sänger/innen freuten sich über eine erste Probe nach langer Zeit, Regina Oelke begleitete auf dem Keyboard, Wilfried Thuir auf der Gitarre - (Foto : Höfinghoff)

Eine Information des Lohmarer Begegnungszentrums 'Villa Friedlinde' :  Singing in the Rain - der leichte Nieselregen konnte den motivierten Sängerinnen und Sängern der Singgruppe 'Singing together' nichts anhaben. Denn die Lust darauf, mal wieder aus Leibeskräften alte Evergreens singen zu dürfen, war groß. Nach einem halben Jahr Pause ertönten im Lohmarer Park Songs von 'Simon and Garfunkel', den 'Archies', den 'Beatles', Bette Midler, den 'Stones' und vielen an- deren Interpreten aus der alten Rock- und Pop-Zeit.

Die Chorleiterin, Regina Oelke, leitet seit zwei Jahren die Singruppe und sucht explizit englischsprachige Stücke aus, die auf die jüngeren Senioren/innen zugeschnitten sind. Ihr Teamkollege, Wilfried Thuir, unterstützt sie mit der Gitarre. Solange das Wetter mitspielt, werden die Proben zunächst jeden ersten und dritten Montag im Oktober von 16 bis 17 Uhr im Park der 'Villa Friedlinde' stattfinden.


02.10.2020 - Stadtverwaltung, Jugend, Freizeit

Jugendtreffpunkte in Lohmar gesucht - Jugend ist gefragt

Eine Information des städtischen Jugendzentrums :  Das Jugendzentrum der Stadt Lohmar plant Treffpunkte für Jugendliche im Stadtgebiet zu errichten, daher sollen mögliche Standorte dafür gefunden werden. An welchen Orten fühlt Ihr euch wohl ?  Was gefällt euch im Stadtgebiet ?  Welche Freizeittreffpunkte würdest Du Dir für Dich persönlich wünschen ?  Wo sollten diese sein und wie sieht ihre Gestaltung aus ? Mit diesen Fragen möchte das Jugendzentrum der Stadt Jugendliche an der Suche möglicher Standorte für Jugend-Treffpunkte beteiligen.

Vom 2. bis zum 27. November können Jugendliche ab 14 Jahren sich mit ihren Handys und der App "#stadtsache"auf die Suche nach möglichen Treffpunkten im Stadtgebiet machen. Die App bietet die Möglichkeit, die Ideen anhand von Texten, Fotos und Videos festzuhalten und unter den Nutzerinnen und Nutzern der App zu teilen. Die Teilnehmerzahl ist auf 23 Jugendliche begrenzt. Eine vorherige Anmeldung ist bis Montag, 26. Oktober, im Jugendzentrum Lohmar per e-mail unter  Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-Mailjuze-lohmar(at)gmx.de  oder Telefon 02246 / 9259484 erforderlich.


30.09.2020 - Vereine, Historie, Veranstaltungen

Geschichtliche Wanderung rund um die Rengerter Honschaft

Hartmut Benz trägt vor - (Foto : Heimat- und Geschichtsverein)

Eine Information des Heimat- und Geschichtsverein Neunkirchen-Seelscheid :  Der Heimat- und Geschichtsverein hatte eingeladen und am vergangenen Samstag, dem 26. September, war es soweit :  Knapp ein Jahr nach dem ersten Anlauf, der wegen Erkrankung des Vortragenden scheiterte, trafen sich 16 Unentwegte am Friedhof Seelscheid, um von Hartmut Benz Geschichtliches rund um Seelscheid zu erfahren. Sie wurden mit den wenigen trockenen Stunden eines verregneten Samstags und vielen nicht so trockenen Geschichten belohnt.

Er wählte einen Weg rund um die alte Honschaft Rengert, zu der Rippert, Rengert, Wahlen und Effert zählten, im Grenzgebiet zu Wahlscheid. Neben der Dorf-Honschaft, der Meisenbacher Honschaft und der Großen Honschaft die vierte Seelscheider Honschaft, wobei der Begriff sich von "Hundertschaft" ableitet - gemeint sind dabei einhundert zu besteuernde Familien, so Hartmut Benz.

Entlang des Weges erfuhren wir viel über die wechselhafte Geschichte im Raum Seelscheid vom Mittelalter bis in die Neuzeit, wo sich im Wenigerbachtal mit Mühle und Hammer allererste kleine Industrie-Ansiedlungen befanden. Auch die Rolle der Religion, anders als Neunkirchen war Seelscheid überwiegend lutherisch, kam nicht zu kurz.

Am Donnerstag, dem 12. November, um 19 Uhr wollen wir unsere Reihe über Neunkirchen-Seelscheid mit einem Vortrag des Historikers Hartmut Benz über das alte Kirchspiel Seelscheid dann im 'Gasthof Röttgen' beschließen. Die Teilnehmerzahl wird wegen der Corona-Pandemie begrenzt sein. Anmelden können Sie sich schon jetzt mit Vorname, Name, Adresse und telefonischer Erreichbarkeit an  Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-Mailverein(at)hgv-nks.de . Die Teilnehmer an der Wanderung sind bereits angemeldet. Wir wünschen einen goldenen Oktober.
Hans-Jürgen Parpart, Erster Vorsitzender


29.09.2020 - Kindergärten, Freizeit, Veranstaltungen

Kreativwerkstatt mit Musik und Basteln im Familienzentrum

(Foto : Katholisches Familienzentrum)

Eine Information des Katholischen Familienzentrums Lohmar :  Am Freitag , dem 11. September, fand im Katholischen Familienzentrum eine besondere Kreativwerkstatt statt. 
Auch mit Abstand zueinander hatten die Teilnehmer-Kinder und ihre Eltern beziehungsweise Großeltern großen Spaß und einen schönen Nachmittag.


In einer Massage-Geschichte erfuhren die Kinder von der Regenbogenfee, wie sie ihren Freund Pinselke kennenlernte und sie gemeinsam die Welt bunter machen. Diese wurde anschließend mit Klang- und Rhythmus-Instrumenten vertont, aufgenommen und nach Bearbeitung allen Familien nach Hause geschickt. 
Zudem bastelten sie aus vielerlei bunten Dingen, wie Knöpfen, Federn, Perlen, Stöckchen, Filz und vielem mehr ein buntes Regenbogen-Mobile zum mit nach Hause nehmen.


29.09.2020 - Vereine, Tourismus, Freizeit, Medien

Mucher Böll-Wanderweg findet überregionale Beachtung

Audio-Station am 'Böllweg' bei Berzbach - (Archivfoto : rhein-sieg.info)

Eine Information des 'Verkehrsverein Much' :  Selten wird unsere Gemeinde in der 'FAZ' (Frankfurter Allgemeine Zeitung) erwähnt. Doch im September beschrieb Christian Knull in der Rubrik "Reiseblatt" den geschichtsträchtigen Rundweg. Begeistert war er über die Audio-Stationen (da wurde fleißig gekurbelt).

Aber auch die übrigen Stationen mit vielen Informationen und Bildern halten das Leben und das Schaffen des Nobel-Preis-Trägers (1972) und wohl bedeutendsten, deutschen Schriftsteller der Nach-Kriegs-Zeit, Heinrich Böll, eindrucksvoll in Erinnerung. Der Autor empfiehlt seinen Lesern diesen Weg, lobt aber auch das Mucher Wanderwegenetz allgemein. Dass er als Hingucker für seine Reportage eine Bank unseres Verkehrsvereins ausgewählt hat, freut uns besonders. So greift nämlich eins ins andere.

Die Unterstützung unserer Aktivitäten reißt nicht ab : neue Bank in Berghausen

Gerade in Zeiten der gesellschaftlichen Selbstbeschränkungen durch Corona ist die Bewegung in frischer Luft für Menschen jeden Alters enorm wichtig. Das Wandern ist eine ideale Belastung für Herz und Kreislauf. Pausen und damit Sitzgelegenheiten sind sehr empfehlenswert. Gute Bänke, immer tiptop gepflegt, sind unsere Domäne. Eine weitere Relax-Bank wurde nun gestiftet :  Danke schön !
für den Vorstand, Hartmut Erwin


24.09.2020 - Veranstaltungen, Kulturelles, Kinder, Jugend

Jugendzentrum lädt zur Theaterbühne in Seelscheid

Eine Information des Jugendzentrums Neunkirchen-Seelscheid :  Wie jedes Jahr öffnet auch in diesen Herbstferien die Herbstbühne in Seelscheid mit Ideen und Inspirationen von jungen Leuten. Wir suchen noch Akteure, die Spaß daran haben, unter professioneller Anleitung die Grundkenntnisse der Theaterkunst zu erlernen - natürlich mit hygienetechnischen Einschränkungen, aber nicht ohne viel Spaß und Kurzweil.

Das Jugendzentrum der Gemeinde Neunkirchen-Seelscheid bietet in den Herbstferien 2020 für 10- bis 16-jährige Kinder und Jugendliche eine Spiel- und Schauspielwoche mit dem Titel "Herbstbühne Tollhaus Siegburg" im Jugendtreff Seelscheid beziehungsweise in der Aula der Grundschule Seelscheid an. Die Kinder und Jugendlichen können in dieser Woche ein interaktives Schauspiel unter Anleitung der Theaterpädagogin Julie Fees entwickeln.

Der Kurs findet von Montag, den 12. Oktober bis Freitag, den 16. Oktober statt. Der Kursbeitrag beträgt 20 Euro für Frühstück und Mittagsbuffet.

Begonnen wird nach dem gegenseitigen Kennenlernen mit einem theoretischen Teil, dem "Schauspiel-Grundkurs". Hier können die Kinder ihre Ausdrucksstärke schulen. Spiele, die einen hohen Spaß- und Darstellungscharakter beinhalten, werden praktisch erprobt. Übungen zur Körperarbeit, Gestik, Mimik und Konzentration gehören ebenso zum Grundkurs wie Atem-, Stimm- und Sprachübungen.

Mit Kindern Theater zu spielen bedeutet, nicht nur Geschichten und Märchen nachzuspielen. Theaterspielen hat die wunderbare Kraft, dass sich Kinder neu erleben, ausprobieren und in alles verwandeln können, was sie sich wünschen. Alle Sinne werden sensibilisiert und individuelle Ausdrucksfähigkeiten werden entwickelt. Kinder können ihren Körper trainieren und an der eigenen Konzentrationsfähigkeit arbeiten.

Der Ausklang der Woche wird zu einem gemeinsamen Familienerlebnis :  Vor Eltern, Geschwistern und Freunden wird die selbst erfundene Weltpremiere am Freitag, den 16. Oktober auf der Aula-Bühne der Grundschule Seelscheid stattfinden. Anmeldung bitte per E-Mail :  Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-Mailot-neunkirchen(at)t-online.de


Anzeige :

Terminvorschau :

29.11. - 06.12.

Gruppen-Kunstausstellung in Lohmar-Scheiderhöhe (abgesagt) mehr

30.11.

45. Jazz-Session in Seelscheid (abgesagt) mehr

03.12.

"Krimidinner - Ein Leichenschmaus" in Lohmar-Stolzenbach mehr

12.12.

'Repair Cafè' in Neunkirchen - Reparieren statt Wegwerfen mehr

12.12.

31. "Romantik- Weihnachtsmarkt" in Neunkirchen (abgesagt) mehr

12.12.

"Hatte Beethoven Humor ?" - Programm im 'Kunsthaus Seelscheid' mehr

13.12.

31. "Romantik- Weihnachtsmarkt" in Neunkirchen (abgesagt) mehr

26.12.

'Honrather Konzerte' - Weihnachtskonzert in Lohmar-Honrath mehr

(Alle Termin-Angaben ohne Gewähr. Eine vollständige Übersicht mit weiteren Infos finden Sie in der Menueleiste oben unter 'Termine'.)


Banner lohmar.info Banner much-heute.de Banner nk-se.info

Einkaufen im
Bergischen
Rhein-Sieg-Kreis
stärkt die Region :

Anzeigen

Gastronomie


Freizeit


Gesundheit